Schattenwelt BND – Wie viel Geheimdienst braucht Deutschland

Arte Doku 2016 HD

Es ist eine gigantische Geheimbehörde, ein Dienst, der vollkommen im Verborgenen operiert: Der Bundesnachrichtendienst (BND) setzt Tausende Beamte mit falschen Namen und falschen Pässen ein, um an fremde Staatsgeheimnisse zu kommen und an Informationen, die in keiner Zeitung zu lesen sind: Wie kämpft der sogenannte Islamische Staat? Was sind Putins Pläne? Was kommt als nächstes auf Deutschland zu? Solche Fragen sollen die Agenten für das Kanzleramt beantworten. Ihre Aufklärungsaufträge erhalten sie aus dem Verteidigungsministerium, aus dem Auswärtigen Amt oder aus anderen Ministerien. Die Spione sind der sechste Sinn der Regierung.

Aber der BND steckt tief in einer Vertrauenskrise. Ein Abhörskandal nach dem anderen erschüttert den Dienst. Nichts und niemand scheint vor der Neugier der Spione sicher zu sein: Ohne jeden Anlass wurden E-Mails und Telefonate deutscher Bürger überwacht. Die deutschen Agenten haben ihren US-Kollegen von der NSA geholfen, Firmen in Deutschland auszuspähen, sie haben Hillary Clinton und Kofi Annan abgehört und sogar vor deutschen Diplomaten nicht halt gemacht. Der Dienst ist aus dem Ruder gelaufen. Gerhard Schindler war der erste BND-Präsident, der zugab, dass sein Dienst zu weit gegangen ist.

Musste er deshalb gehen? Wer bändigt diesen Spionagebetrieb mit seinen gewaltigen Abhöranlagen und seinem Datenhunger? Was leistet der BND? Welche Rolle spielt er für die Politik und wo sollen die Grenzen für den Geheimdienst sein? Diesen Fragen gehen die Autoren nach und erhalten aufschlussreiche Antworten.

BND im Besitz von Prism! – ARD Fakt 

Chasing Edward Snowden Full Documentary

This movie briefly covers NSA analyst-turned whistleblower Edward Snowden and his escape from American authorities to Hong Kong and later to Russia, after leaking classified information about global surveillance programs used by the American government to spy on people around the world and other nations activities. The movie also presents the journalists who had an exclusive access to Snowden and also the members of WikiLeaks, who helped him in moments of his escape.

Terminal F/Chasing Edward Snowden IMDb: http://www.imdb.com/title/tt4477936

NSA Surveillance and What To Do About It

Bruce Schneier talk about the NSA at MIT.

Edward Snowden has given us an unprecedented window into the NSA’s surveillance activities. Drawing from both the Snowden documents and revelations from previous whistleblowers, this talk describes the sorts of surveillance the NSA conducts and how it conducts it. The emphasis will be on the technical capabilities of the NSA, and not the politics or legality of their actions. I will then discuss what sorts of countermeasures are likely to frustrate any nation-state adversary with these sorts of capabilities. These will be techniques to raise the cost of wholesale surveillance in favor of targeted surveillance: ubiquitous encryption, target dispersal, anonymity tools, and so on.

Bruce Schneier is an internationally renowned security technologist, called a “security guru” by The Economist. He is the author of 12 books — including Liars and Outliers: Enabling the Trust Society Needs to Survive — as well as hundreds of articles, essays, and academic papers. His influential newsletter “Crypto-Gram” and blog “Schneier on Security” are read by over 250,000 people. Schneier is a fellow at the Berkman Center for Internet and Society at Harvard Law School, a program fellow at the New America Foundation’s Open Technology Institute, a board member of the Electronic Frontier Foundation, and an Advisory Board member of the Electronic Privacy Information Center. He is also the Chief Technology Officer of Co3 Systems, Inc.