Batyr aus Turkmenistan: Gefoltert für Jesus

Stiefeltritte treffen Batyr im Gesicht. Die Offiziere höhnen: „Nie wieder wirst du von Gott sprechen.“ Batyr schreit nach Jesus, doch da ist keine Antwort. Die Folter in Turkmenistan bringt ihn für Jahre zum Schweigen. Dann macht er seinen Mund wieder auf und predigt sogar in Afghanistan. Dafür wollen die Taliban ihn hängen.

Dana aus Syrien: Nichts kann mich von Gottes Liebe trennen

Ein Selbstmordattentäter sprengt sich vor einer Kirche in Damaskus in die Luft, viele Christen sind tot oder verletzt. Es sind Nachbarn und Freunde von Dana. Die Lehrerin überlebt – aber ihre Jugend ist zerstört. Sie versucht dem Terror gegen die Christen zu entkommen. Doch Angst und Hass halten sie gefangen – bis sie neu Jesus findet.