“Wirtschaftsweise” manipulieren Statistiken der Vermögesverteilung

Die Wirtschaftsweisen (Sachverständigenrat) – Lobbyisten für neoliberale Politik bezahlt von den Steuerzahlern!

Deutsche Wirtschaftsweise:
– Christoph Schmid
– Lars P. Feld
– Volker Wieland
– Peter Bofinger

auch tätig für die Lobbyorganisationen
– Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft
– Stiftung Marktwirtschaft
– Walter Eucken Institut
– The Mont Pelerin Society

Manipulationen bei diesen Statistiken

  • Es wird nur Einkommen berücksichtigt und nicht die Erträge aus Zinserträgen und Wertschriften. Somit Fallen die Superreichen aus der Statistik.
  • In der Statistik wird bereits ein Einkommen ab 1000 € pro Monat als Mittelschicht betrachet.

Mit diesen Manipulationen wird aus der Pyramide der Vermögensverteilung eine “Zwiebel” wie Claus von Wagner und Max Uthoff  anschaulich erklären.