Syrien: Bürgerkrieg und christliche Minderheiten

Der Arabische Frühling entwickelte sich in Syrien in einen Albtraum. Immer mehr Menschen sind auf der Flucht und sind auf Hilfe angewiesen. Dabei ist das Schicksal der syrischen Christen besonders dramatisch. Viele verliessen das Land und suchten Zuflucht im Libanon, in der Türkei und in Jordanien. KIRCHE IN NOT steht den Christen in Syrien seit Ausbruch des Bürgerkrieges bei. Mit vielen Millionen Schweizerfranken wurde bis anhin geholfen.